Was macht eigentlich die Jugend-forscht-AG?

Unsere AG gibt es schon seit 2010. Mit großem Eifer wird geforscht und der Erfolg bei den Wettbewerben bestätigt unsere sehr gute Arbeit. Wir haben Schul- und Betreuerpreise erhalten und unsere Schüler*innen werden zu weiteren Wettbewerbsrunden auf Landesebene eingeladen, dies führte u. a. zum Landessieg Baden-Württemberg im Bereich Arbeitswelt. Neben neuen interessierten Schüler*innen kommen auch öfters Geschwisterkinder von gestandenen AG-Teilnehmer*innen dazu. Das freut uns vor allem deshalb, weil wir uns auch als ein gewachsener Sozialraum sehen.

Im Schuljahr 2019/20 werden wir zunächst am Wettbewerb „Junior.ING“ der Ingenieurkammer Baden-Württemberg teilnehmen und anschließend wieder Projekte für den Schülerwettbewerb „Jugend forscht“ vorbereiten. Geleitet wird unsere AG seit diesem Schuljahr von einem neuen Team: mit Unterstützung von Frau Helmling und Frau Heidenfelder werden unsere Schülerinnen und Schüler sicherlich auch in diesem Jahr wieder einige Preise abräumen...

Physik

Chemie

Auch wenn Chemie sicherlich nicht alles ist, so ist doch alles Chemie

Täglich begegnen uns in den verschiedensten Situationen chemische Reaktionen und Errungenschaften. Das beginnt schon morgens beim Kaffeekochen (Extrahieren von Aromen und Farbstoffen) oder Zähneputzen (Mikroplastik als Abriebstoff, Zahnaufheller, Geschmacks- und Farbstoffe ….) und setzt sich auf dem Weg zur Arbeit/ Schule fort (Verbrennungsmotor im Auto). 

Weiter lesen

Mathematik

Naturwissenschaft und Technik

Das Fach NwT ist ein Hauptfach und kann ab Klasse 8 belegt werden. Es wird dann bis Klasse 10 fortgeführt. NwT wird 4-stündig in der Woche unterrichtet und folgt einem interdisziplinären Ansatz, d.h. Kolleginnen und Kollegen der Fächer Physik, Chemie, Biologie und Geografie unterrichten verschiedene Module, zum Teil auch als Lehrerteams.

Weiter lesen

Basiskurs Medienbildung

Informatik

Biologie